Nucletron Technologies GmbH

Die NUCLETRON Technologies GmbH ist eine 100%ige Tochter der NUCLETRON Electronic AG. Wir sind langjähriger General-Importeur und Hersteller für Komponenten und Systeme der Elektronik und Opto-Elektronik und seit mittlerweile 60 Jahren im Dienste unserer Kunden tätig.

NUCLETRON Technologies GmbH
Gärtnerstr. 60
D-80992 München
Tel.: +49-(0)89-149002-0
Fax: +49-(0)89-149002-11
info@nucletron.de

Kommende Messetermine

Nucletron Technologies auf der PCIM Europe 2019, 7. 5. – 9.5.2019 Nürnberg
Halle 7 Stand 147
Gemeinsam mit unseren Mitausstellern:
- ICT Südwerk GmbH
- ZFW Stuttgart

Nucletron Technologies auf der Battery Show Europe und Electric & Hybrid Vehicle Technology Europe, 15. – 17.5.2018 Hannover Messe

Nucletron Technologies auf der Electronica 2018
Electronica, 13.11. – 16.11.2018 in München
Halle C3 Stand 510

In Google Maps ansehen

 

Zertifikate und AGB

 
Zertifiziert nach DIN EN ISO9001:2015                     Download AGB

Das Re-Zertifizierungsaudit nach ISO9001:2015 wurde am 13.9.2017 erfolgreich und ohne Beanstandungen durchgeführt.

Historie

Am 31. Dezember 1954 wurde Nucletron unter dem Namen Schneider und Co. KG mit Sitz in München gegründet. Am 13. Mai 1966 wurde die Firma einem damaligen Geschäftsschwerpunkt in der aufstrebenden Kerntechnik entsprechend in NUCLETRON Vertriebs-GmbH umfirmiert. Dies war auch die Zeit, als Nucletron viele heute namhafte Hersteller als damaliger Generalimporteuer – i.d.R. aus den USA – auf dem deutschen Markt eingeführt und bekannt gemacht hat.

Der Schwerpunkt lag damals in Produkten der Labormesstechnik und Instrumentation. Konstanz, Zuverlässigkeit, jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit kennzeichnen die Beziehung zu unseren langjährigen Lieferanten.

Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 7. November 1984 wurde der Firmennamen in NUCLETRON Electronic GmbH geändert; die Eintragung dieser Änderung in das Handelsregister erfolgte am 13. März 1985.

Im selben Jahr erfolgte die Ausgliederung der Vertriebstätigkeit in die 100%ige Tochtergesellschaft NUCLETRON Leasing GmbH, die am 13. März 1985 mit der Eintragung ins Handelsregister in NUCLETRON Vertriebs-GmbH umfirmierte. Dadurch wurde die wirtschaftliche Tätigkeit der neuen NUCLETRON Electronic GmbH in eine Konzernleitungs- und Holding-Funktion umgewandelt, die dann gemäß § 376 ff AktG formwechselnd in die NUCLETRON Electronic Aktiengesellschaft umgewandelt und am 23. Dezember 1985 in das Handelsregister des Amtsgerichts München eingetragen wurde.

Mit dem Wandel der Märkte verschob sich der Schwerpunkt über die Jahre und Nucletron wurde eine feste Größe im Markt für erklärungsbedürftige Spezialkomponenten und Systeme, von Hochspannungsrelais angefangen über eine weite Palette von Leistungs- und Mikrowellenröhren bis hin zu hochkomplexen Komponenten und System der Elektro-Optik und Reinraummesstechnik und dem immer wichtiger werdenden Bereich der Wärmebeherrschung.

Unabhängig von den rechtlichen Veränderungen – die Nucletron ist im Kern die Gleiche geblieben. Der Gegenstand des Unternehmens war und ist der technische Vertrieb von Bauelementen sowie die Fertigung und der Vertrieb von Komponenten, Subsystemen und Systemen der Spitzentechnologie.

Insbesondere auf dem Gebiet der Leistungselektronik und Röhrentechnik, Elektrooptik, EMV-Abschirm- und Mikrowelltenchnik, Wärmebeherrschung sowie Elektromechanik, auch wenn sich die Schwerpunkte im Laufe der Jahrzehnte aufgrund der Marktentwicklung verschoben haben.